Achtsamkeit

Körperliche Stärke – Dein Anker im Mamaalltag

Körperliche Stärke für Mamas. Damit Du auch morgen noch Kraft und Leichtigkeit für Deinen Tag hast. 

Ein Mamaalltag ist intensiv, spannend aber auch Kräfte zehrend. Körperliche Stärke und damit verbunden auch seelische Stärke sind die Basis dafür, dass Du Deinen Alltag mit allen Herausforderungen schaffen kannst. Wie Du Dir diesen Anker zum Kraft- und Energietanken setzen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Körperliche Stärke für Mamas
Bild von Tim Kraaijvanger auf Pixabay

Ein typischer Mamaalltag

Wenn Mamas aus Ihrem Alltag erzählen, können sie meist gar nicht aufhören. Es ist dabei fast egal wie alt die Kids sind. Um die Kids geht es in solchen Erzählungen fast immer. Sind sie klein, dreht sich der Alltag um Windeln, Verdauung, erste Zähne. Werden sie älter hat sich der Kleine mal die Knie aufgeschlagen oder die Kleine testet aus, ob Käfer auch gegessen werden können. In einem anderen Zeitalter quälen wir uns mit Schulaufgaben, pünktlichem Aufstehen am Morgen. Und irgendwann haben die die Diskussionen über das Aussehen und den schroffen Tonfall zu Hause der Halbwüchsigen den Platz im Alltag eingenommen.

24×7 Bereitschaftsdienst

Egal in welchem Mamazeitalter Du Dich befindest, typisch für alle ist: Mama sein ist ein Vollzeitjob mit einem 7×24 Stunden Bereitschaftsdienst über ziemlich viele Jahre hinweg. 

Mal befindest du dich zwischen Windeln, Kochen, Haushalt, Job und Partnerschaft. Dann zwischen Homeschooling und den Bedürfnissen auch anderer Familienmitglieder gerecht werden. Oder zwischen Pupertätskrieg, Partnerschaft und Karriere. Irgendwo in diesem Karussell befindest Du Dich vermutlich auch gerade.

Die Sorge alles richtig zu machen und der Anspruch eine gute Mama zu sein ist allgegenwärtig. Der Wunsch allem gerecht zu werden. Das kommt Dir ganz sicher bekannt vor. Du bist Jongleur, Managerin, Motivatorin, Seelentrösterin, Abladestelle und erste Anlaufstelle mit chronischem Zeitmangel. 

Mamas schaffen das

Natürlich sind Mamas Mama, weil sie das schaffen und trotzdem positiv in den Tag gehen. Weil sie ihre Kinder und ihre Familie lieben und die Hürden einfach dazu gehören. Oder?

Nebenwirkungen des Mama-Lebensstils

Dein Leben als Mama ist etwas Wunderbares. Ich kenne kaum eine Mama, die nicht glücklich und stolz über ihre Kinder erzählt – egal wie alt diese sind. Und im Idealfall bekommst Du die Anerkennung, Liebe und Freude Dein Leben lang auch zurück. 

Doch Mama sein hat auch Nebenwirkungen. Würde es einen Beipackzettel geben, ständen diese sehr wahrscheinlichen Effekte vermutlich mit drauf:

  • Du kommst als Mama oft zu kurz
  • ungesunde Körperhaltung
  • psychische Belastung
  • zu wenig Schlaf
  • Vernachlässigung eigener Hobbies
  • Vernachlässigung der Gesundheit
  • Überlastung des Körpers physisch und psychisch
  • Eigene Ziele und Träume geraten in Vergessenheit
  • Pflege von Freundschaften
  • Gefahr des langfristigen Ausbrennens
  • hohes Risiko für körperliche Beschwerden (Verspannungen, Gereiztheit, ständige Müdigkeit, Kraftlosigkeit)
  • Fehler und Missgeschicke häufen sich: Termine vergessen, ungeduldige und unfaire Äußerungen schüren gelegentlich Spannungen
  • Verlust der Leichtigkeit und Lebensfreude – drückt auf alle Beziehungen: zum Partner, zu Kindern, zu anderen in der Familie, aber auch zu Freunden und Kollegen oder Kunden

Konsequenzen des Beipackzettels

Ziel dieses Beipackzettels ist es nicht, vom Mamasein abzuraten, sondern Dich wachzurütteln. Etwas für Dich zu tun, damit Du das Mamasein voll und ganz genießen kannst und gesund bleibst. Wie wäre es, wenn sich Job, Partner, Familie, Haushalt, Betreuung der Kids und die eigenen Hobbies und Wünsche wirklich vereinbaren lassen würden? Oder wenn Du zumindest Spaß, Freude und Kraft dafür hast?

Körperliche Stärke – Theorie und Praxis

Vermutlich ist Dir absolut bewusst, Dass Du etwas für Dich tun musst. Ankerpunkte zum Energietanken sind zwingend nötig, um dem Kreislauf zu entkommen und körperliche Stärke zu gewinnen. 

Die Theorie

Was heißt das nun für Dich:

Nimm Dir regelmäßig Zeit für Dich, indem Du zum zum Sport gehst. Eventuell machst Du etwas mit Freunden. Schlafe ausreichend. Ernähre Dich gesund. Halte Stress von Dir fern. So die Theorie.

Und die Praxis? 

Die Umstände sind nun mal wie sie sind. Der Tag hat nur 24h. Die täglichen Herausforderungen lösen sich nicht in Luft auf. Und unvorhergesehene Ereignisse durchbrechen den Alltag regelmäßig.

Und nun?

Theorie und Praxis klaffen weit auseinander. Also bleiben alle Ansätze liegen? Du strapazierst Deinen Körper und Deine Seele weiter? Deine Kraftreserven schwinden immer mehr und Du bist hier und da der Verzweiflung nah? Weil die Theorie nicht umsetzbar ist?

Nein, ganz sicher nicht. Sonst hätte ich diesen Artikel nicht geschrieben. Ich sehe einen Weg, wie Du die Spirale mit einem minimalen Aufwand aber großer Wirkung durchbrechen und körperliche Stärke und Leichtigkeit für den Tag gewinnen kannst. Mit Pilates in Form eines Live-betreuten Onlinetrainings.

Online-Pilates ist ein gigantischer Schritt für Deine körperliche Stärke

Mit Pilates in Form eines live betreuten Onlinetrainings kannst Du sehr viele der Fliegen mit einer Klappe schlagen. Also sammeln wir diese mal:

Pilates stärkt die Tiefenmuskulatur, wirkt den körperlichen Belastung entgegen und macht Deinen Rücken stark. Während des Trainings besteht 100% Konzentration auf Dich selbst. So kann Dein Kopf entspannen. Denn nur wenn Dein Kopf entspannt, kann auch der Körper entspannen. 

Von zu Hause aus

Weil Du Dein Training für körperliche Stärke zu Hause machst und das Haus nicht verlassen musst, hast Du keinen zusätzlicher Zeitaufwand für An- und Abreise. Trotzdem kannst Du die Gesellschaft unter Gleichgesinnten genießen. Die Gemeinschaft schafft sympathische Kommunikation außerhalb des eigenen Mamauniversums. Das heißt, auch wenn Du zu Hause bist, bist Du nicht allein. 

Du kannst Onlinetraining mit einer Freundin, Deiner Schwester oder Deiner Tochter zusammen machen – egal wo diese sich befindet. Ihr rückt zusammen, mit einer tollen Beschäftigung. Für Teenager-Mamas ist Online-Pilatestraining eine richtig gute Gelegenheit für eine regelmäßige Mama-Tochter-Aktivität. Da kannst Du ein absolutes Wochenhighlight draus machen.

Regelmäßiges Pilatestraining wird Dich besser schlafen und morgens deutlich ausgeschlafener aufstehen lassen. 

für körperliche Stärke

Mit nur schon 45 Minuten pro Woche hast Du sehr viele der für Dich wichtigen Faktoren gebündelt zusammen. Du löst Deine Verspannungen, bist in Gemeinschaft, tust Deinem Körper etwas Gutes und förderst Deine Entspannung. Damit Du mehr Leichtigkeit für Deinen Alltag bekommst und die vielen wichtigen Dinge jeden Tag. 

Mit keinem anderen Training in dieser Form kannst Du so viele Aspekte auf einmal für Dich ermöglichen.

PS & PPS

PS: Mama, Freundin, Schwester, Tochter….. stehen hier auch für die jeweiligen männlichen Formen. Männer, Freunde, Brüder und Papas sind im Pilates herzlich Willkommen. Wusstest Du, dass Pilates mal für Männer entwickelt wurde?  Hier erfährst Du die Geschichte.

PSS: Du denkst jetzt vielleicht, YOGA kommt doch auch in Frage. Ja, natürlich. Online-Yoga-Training in Gemeinschaft kommt dem Konzept auch sehr nah. Den Unterschied zwischen Yoga und Pilates erkläre ich Dich gern <hier>

Schaffe Dir Deinen Anker im Mamaalltag für mehr körperliche Stärke

Onlinekurs ist dabei jedoch nicht gleich Onlinekurs. Suche Dir ein Onlinekursangebot mit LIVE-Betreuung und in Gemeinschaft, welches regelmäßig stattfindet. Zum Beispiel hier.

Sprich mit Deinem Partner, Deiner Freundin oder Deiner Familie für ein Babysitting, wenn das nötig ist. Wir sprechen wirklich nur von 45 bis 60min, da keine An- und Abreise nötig ist Da Du ja während der ganzen Zeit zu Hause bist, ist das ganz bestimmt zu arrangieren und deutlich einfacher als wenn Du für mehrere Stunden außer Haus bist. Sind Deine Kinder groß genug, um allein zu bleiben, dann gibt es keine Ausrede dafür, dass Mama ein oder zwei Mal pro Woche zu Hause etwas für sich tut.

Setze Deinen Anker

Hast Du ein Angebot gefunden, dann melde Dich zum Probetraining an und probiere es aus. Probiere eventuell auch verschiedene Angebote aus, so dass Du ein Konzept findest, welches Dir richtig zusagt. 

Trage Dir den regelmäßigen Termin in Deinen Kalender ein. Er ist genauso wichtig, wie ein Zahnarzttermin Deiner Kleinen. 

Es ist okay, sich diese Zeit für sich zu reservieren. Neigst Du auch dazu, Dich und Deine Bedürfnisse zurück zu stellen? Dann schaffe Dir diesen Anker erst recht. Deine Leichtigkeit und Kraft wird gewinnen. Vertraue darauf und setze es um. Du wirst sehen, wie gut es Dir tut, auf Dich selbst zu achten. 

für Dich und Deine Gesundheit

Wenn Deine Seele und Dein Körper stark sind, wird Dich in Deinem Alltag so viel nichts umwerfen und Du hast Freude und Energie für alle die Dinge, die Dich jeden Tag erwarten.

Du hast Fragen zu Deiner ganz persönlichen Situation oder zum Pilates selbst? Lass sie mich wissen. Schreibe sie in den Kommentar oder per Mail.

Über mich

Körperliche Stärke - Autorin Anna Breil

Ich bin Anna (*1977), Patchworkmama einer mittlerweile Erwachsenen. Auf meiner Webseite www.annamariabreil.de blogge ich über Bewegungsthemen, Ernährungsfragen, zu einem gesunden Lebensstil und gerne auch über mich persönlich. Außerdem gibt es bei mir Onlinekurse für Deinen gesunden Körper. Schau gerne mal vorbei.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.