Lifestyle

Wellness in der Box – Geschenkidee für Frauen/Mütter

Wellness in der Box
Wellness in der Box

Wellness in der Box. Warum? Wie ihr wisst bin ich seit einigen Wochen Zweifach-Mama. Was das für mich bedeutet? Me-Time ist seltener Luxus!

  • Geduscht wird in Rekordzeit, während das Baby quengelt oder jeden Moment anfangen könnte zu schreien (das reicht ja schon, um den Stresshormonhaushalt einer Mutter direkt in die Höhe schnellen zu lassen).
  • Beim Frisör war ich so lange nicht mehr, dass ich mich tatsächlich inzwischen an meine Naturhaarfarbe gewöhne und die Vorteile langer Haare kennen lerne.
  • Ausgiebig gebadet habe ich seit unserem Umzug in ein wannenloses Heim nicht mehr (wenn mir das vor 2 Jahren jemand gesagt hätte…)
  • Schminken beläuft sich auf Gesicht waschen, etwas Makeup (wegen der Pandabär-Augenringen und gegen den Wasserleichen-Look) und einen Hauch Mascara (damit der Augenaufschlag nicht ganz so müde wirkt).
  • Entspannt und in Ruhe gegessen habe ich zuletzt vor der Geburt der Kleinen (sie will auch immer „mitessen“, wenn ich mich an den Tisch setze).
  • Einen HEISSEN Kaffee/Tee habe ich auch zuletzt vor Monaten getrunken, ich weiß gar nicht mehr wie das schmeckt.

Wellness in der Box für die wandelnde Allrounderin

Zudem bin ich sowas von Multitasking unterwegs und bräuchte oft 10 Hände und 12 Augen. Schließlich bin ich rund um die Uhr im Einsatz als In-den-Schlaf-Stillerin, Gute-Nacht-Lied-Sängerin, Pfannkuchen-mit-einer-Hand-Köchin, Süßigkeiten-Versteckerin, Popoabputzerin, Kind-in-die-KiTa-Chauffeurin, wandelnder Petziball, 24-h-Milchbar, gelassene Tragetuch-bei-Geschrei-Schnürerin, Aua-Wegpusterin uvm.

Da steht es mir doch zu, dass ich auch manchmal gerne Allein-Duscherin, Entspannt-ein-Buch-Leserin, konzentrierte-Augenbrauenzupferin, Entspannungsmusik-Lauscherin, Schokolade-Nascherin und Me-Time-Verbringerin sein möchte, oder?

Fazit

Mamasein ist wunderschön, aber in der Regel nicht besonders entspannend. Daher kann ein bisschen Wellness zwischendurch auch nicht schaden!

Ich könnte mir vorstellen, dass sich jede mehr oder weniger frischgebackene Mutter nach der Geburt oder auch noch später über sowas mehr freut, als über so manches gut gemeinte, aber wenig nützliche Geburtsgeschenk für das Kind (welches meistens eh schon alles hat).

Was brauchen Mamas/Frauen also?

  1. Zeit für sich, um Kraft zu tanken
  2. Beauty zum Chic-machen, um sich schön und fraulich zu fühlen
  3. Entspannung, um das turbulente Mamaleben meistern zu können
  4. Nervennahrung, um Schreiattacken und Wutanfälle zu überstehe

Wellness in der Box – Man nehme…

Wellness in der Box - was kommt rein
Wellness in der Box – die Befüllung
  • handelsübliche Schachtel, gerne auch eine selbstgestaltete Geschenkbox
  • Zeit, z.B.
    • Schlafmusik für das/die Kind/er
    • Gutschein für 1x Babysitten
  • Beauty, z.B.
  • Entspannung, z.B.
  • Nervennahrung, z.B.
    • Schokolade in unterschiedlichsten Variationen
    • andere Süßigkeiten
    • Kaffeepulver
    • Teebeutel

Nun kann die Wellness in der Box – Schachtel individuelle nach dem Geschmack der zu Beschenkenden bestückt werden. Als Freundin weiß man sicherlich, was der Person gefällt und kann die entsprechenden Produkte dafür aussuchen.

Nun alles rein in die Schachtel und die „Wellness in der Box“ verschenken!

Auch wenn die Beschenkte deswegen immer noch nicht sooo viel mehr Zeit hat, so hat sie doch ab sofort tolle Produkte zu Hause, die sie sich sicherlich selbst nicht gekauft hätte. Und wenn sich dann doch mal ein kleines Zeitfenster bietet (alle Kinder schlafen oder spielen friedlich, Kinder in der KiTa, Ausflug mit Papa etc.), hat sie direkt was für die Me-Time parat.

Was meint ihr? was müsste in eurer Wellness in der Box – Box drin sein?

Hiermit beteilige ich mich an der Blogparade #sonntagsglück von soulsistermeetsfriends.

7 Kommentare

  • Mo

    Liebe Britta,

    was für eine schöne Idee! Ich bin völlig begeistert. Der Gutschein für das Babysittern, damit die Mutti auch meine Geschenkbox genießen kann, wäre in jedem Fall mit drin. Vielen Dank für diese coole Inspiration.

    Liebe Grüße,
    Mo

  • Miriam

    Eine schöne Idee. Sowas ähnliches verschenke ich auch meinen Freundinnen, wenn sie Mama werden. Ein Hörbuch, einen leckeren Tee, Schoki, solche Dinge 🙂 Kam bisher immer sehr gut an.

  • I need sunshine

    Das ist eine schöne Geschenkidee! Und du hast so recht. Als Mama ist vor allem die kostbare Me-Time das schönste Geschenk. Mal in Ruhe duschen oder baden, mal eine halbe Stunde ein Buch lesen und dabei einen (noch warmen!) Kaffee oder Tee trinken. Solche Momente kommen im Alltag oft zu kurz.

    Liebe Grüße,
    Diana

    • fraufreigeist

      Ja, das erlebe ich im Moment auch. Man stellt sich eben doch irgendwie immer hinten an. Aber so ein kleiner Moment kann manchmal ja auch schon Wunder wirken!

  • Steffi

    Hey,

    in meiner persönlichen Wellnessbox müsste folgendes drin sein:

    Gesichtsmaske
    Ein Hörbuch
    Eine Trinkschokolade und Kekse.

    Das wäre perfekt für mich 🙂

    LG
    Steffi

    • fraufreigeist

      Das ist eine schöne Wellnesskombi! Gesichtsmaske einwirken lassen bei einem guten Hörbuch und Leckereien! Super Sache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.