Buchvorstellung Cover von "Der achtsame Mama-Begleiter"
Achtsamkeit,  Positives Mindset

Buchvorstellung Mamaratgeber „Der achtsame Mama-Begleiter“ [Werbung]

Ich kann es selbst immernoch kaum glauben! Nämlich dass ich neben Bloggerin nun auch Buchautorin bin und es hier um die Buchvorstellung MEINES Buches geht. Wie ich Autorin wurde und was meine Co-Autorin Ella von herzkindmama damit zu tun hat, das könnt ihr im Inerview mit Ella und in dem Interview, das sie mit mir geführt hat nachlesen.

Doch worum geht es in unserem Buch eigentlich und für wen ist es geeignet?

Buchvorstellung „Mama-Begleiter“ als Workbook

Unser Buch ist nicht als schnöder Mamaratgeber zu verstehen, von denen es tatsächlich schon sehr viele gibt. Unser Buch ist ein Workbook, das dich überall hin begleiten kann, ein echter „Mama-Begleiter“ eben. Warum? Nun, er ist so klein und handlich, dass er auf jeden Fall in deine Mama-Handtasche passt und somit stets an deiner Seite ist.

Keine Zeit zum Lesen?

Du glaubst, du schaffst das eh nicht? Kommst in letzter Zeit sowieso nicht zum lesen? Da kann ich dich beruhigen. Die Tipps und Übungen im „achtsamen Mamabegleiter“ sind so „snackable“, dass JEDE Mama es schafft, am Tag mindestens einen Tipp zu lesen.

Buchvorstellung: Was für Tipps eigentlich?

Gut, dass du fragst, das erkläre ich dir gern! Anhand unserer 3-Säulen-Achtsamkeitsformel haben wir dir 55 Tipps und Übungen für mehr Zeit, Freude und Liebe im Mamaalltag zusammengestellt.

Zeit = You-Time

Ist ja klar, Zeit die du für dich selbst hast ist immer eine Kraftquelle, zumindest wenn du sie sinnvoll nutzt! Doch diese freie Zeit ist für Mamas ein seltenes Gut. Muss es aber nicht. Und du musst auch deine Kinder nicht immer einen ganzen Tag bei der Oma parken, um durchschnaufen zu können. Das geht auch mit den Kindern zusammen oder zumindest während sie auch im Haus sein. Hierfür haben wir dir zahlreiche Tipps zusammengetragen. Probiers aus, es ist wirklich gar nicht so schwierig.

Freude im Mamaalltag

Manchmal kann die Freude schon mal untergehen. Z.B. dann, wenn einige Alltagssituationen sich phasenweise als besonders schwierig und nervenaufreibend erweisen. Das kann die Einschlafsituation sein, das Essen, Zähneputzen, Aufräumen uvm. Ihr seht schon, die Liste ist lang. Oft hilft es da, diese Situationen aufzulockern und ihnen somit das Unangenehme zu nehmen. Auch hierfür findet ihr viele Ideen in unserem Buch.

Liebe verbindet, auch im Familienalltag

Mit Liebe und Verständnis und einer guten Bindung zwischen dir und deinen Kindern ist schon der Grundstein für ein achtsames Familienleben gelebt. Trotzdem wird das dadurch nicht zum Selbstläufer. Hier darf immer wieder daran gearbeitet werden. Übungen, die verbinden, das Verständnis fördern und ein gutes Gefühl für alle bringen, helfen hier. Auch hierfür ist sicherlich etwas für dich dabei.

Nimm‘ dir was du brauchst!

Wichtig zu sagen ist hierbei, dass vielleicht nicht jeder Tipp für dich und deine Familie passt. Denn Familien sind sehr individuell und es gibt keine Patentrezepte, die für alle gleichermaßen hilfreich sind. Lese dir die Tipps und Übungen einfach durch, probiere aus und nimm‘ dir die, die für euch gut und hilfreich sind.

Ausmalen entspannt

Die Tipps, die dir besonders gut gefallen kannst du sogar für dich kennzeichnen. Unter jedem Tipps findest du eine passende Grafik. Diese kannst du ausmalen, wenn dir der Tipp hilfreich erscheint. So findest du ihn beim Durchblättern schneller wieder. Und ganz nebenbei tut ausmalen auch mal gut und entspannt, richtig?

Buchvorstellung – aber für wen eigentlich?

Richtig, das sollte nicht unerwähnt bleiben. Der „achtsame Mama-Begleiter“ ist für alle Mamas mit Kindern im Alter von 2-10 Jahren, die sich mehr Zeit, Liebe, Freude und dementsprechend mehr Gelassenheit im Mama- und Familienalltag wünschen.

„Den muss ich haben!“

Wenn du genau das jetzt denkst, dann zögere nicht länger! Er ist als Taschenbuch, aber auch als Ebook erhältlich.

Auch erhältlich über Books on Demand (BoD) und jegliche andere Online-Buchhandlung oder bestellbar in jedem Fachhandel.

Viel Spaß damit!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.